Sie befinden sich hier:
Home » Alzen » Das Alzener Konzept

Drei Säulen

Das Konzept unserer Schule basiert auf drei Säulen: individuelle Unterstützung – gerade in einer kleinen Schule können wir unsere Schülerinnen und Schüler maßgeschneidert fördern, fordern und sie bei der Entfaltung ihrer Potenziale unter Berücksichtigung ihrer Stärken und Schwächen unterstützen. Denn ein individueller Unterricht ist uns wichtiger als didaktische Festlegungen.

Erziehung zur Menschlichkeit – das heißt für uns, ein lebensnotwendiges Gefühl von Geborgenheit und Vertrauen zu vermitteln, aber auch Toleranz und Sicherheit. Diese Sicherheit ist eine unerlässliche Bedingung für die Lernmotivation und Leistungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler. Nicht zuletzt ist sie die Grundlage für die Wertschätzung der eigenen Persönlichkeit. 

Lernen im Grünen – der Schulhof sowie die drei Häuser des Internats liegen alle mitten im Grünen. Gleich an den Schulhof schließt sich ein weitläufiger parkähnlicher Garten mit Swimmingpool und Obstwiese an. Dahinter erstrecken sich Wälder mit zahlreichen Wanderpfaden. Das Lernen in dieser grünen Umgebung macht den Kopf frei und unsere Schule auf dem Lande zum Ruhepol im immer komplexer und schneller werdenden Alltag.